PuntemorsettiutensiliPunte

Die Firma wurde im Jahre 1946 als Familienunternehmen mit dem Namen "Officina meccanica Bossini" gegründet, für die Herstellung von Kleineisenwaren auf automatische Drehmaschinen.
Im Jahre 1960 beginnt eine graduelle Tätigkeitsverwandlung, die zur Herstellung von mechanischen Zerspannungswerkzeugen für das neue Technologie der Transfermaschinen bringt.
Im Jahr 1990 erweitert sich die Produktpalette auf vollständigen Fräse- und Bohrerspitzen, nach Kundenzeichnung und Standardfertigung.
Heutzutage, dank der 50-jährigen Erfahrung in der mechanischen Fertigung  und in der Verwendung neusten Technologien, gewährleistet INGOTOOLS qualifizierte technische Stütze in der Projektierungsphase und eine breite Wahl an hochqualifizierten Produkten um die immer wachsende Kundenwunsche zu erfüllen.
Im Jahr 2005 wurde das neue größer und funktioneller Werk erworben, dass eine bessere Rationalisierung der Produktion und der Dienstleistungsorganisation ermöglicht.
INGOTOOLS und seine Produktion werden durch die Qualitätssicherungssysteme UNI EN ISO 9001:2008, UNI EN ISO 14001:2004, OHASAS 18001:2007 unterstützt, die in Vorbereitung sind, und innerhalb 2010 bestätigt werden.